Atelierbriefe

    Atelierbrief Nr. 36 - Über die Erwachsenenjahre schreiben

     

     

                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

    Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? [view online link]

    logo 01

    Atelierbrief Nr. 36 -  Juni 2021

    Liebe Lesende, liebe Schreibende,

    wenn Menschen beginnen Ihr Leben aufzuschreiben, sind oft Erinnerungen an Kindheit und Jugend im Vordergrund. Die Erlebnisse liegen lange zurück, Erinnerungen daran sind häufig aufgerufen und die wichtigsten Ereignisse mehrmals erzählt worden. Damit sind diese Lebensgeschichten fest umrissen und können leicht aufgeschrieben werden.  Doch dann geht es darum, Erlebnisse aus der Erwachsenenzeit zu erinnern und festzuhalten. Wo anfangen, wo enden? Viele Erfahrungswelten laufen im Rückblick nebeneinander, sind miteinander verwoben. Wenn Sie einen Einstieg in das Schreiben über Ihre Erwachsenenjahre suchen, dann finden Sie einen Einstieg im fünfwöchigen Online-Kurs bei der VHS-Frankfurt, donnerstags, 17. Juni bis 15. Juli 2021, 10-11.30 Uhr, Kosten: 53,-, Kurs-Nr. 7115-05, Anmeldung: www.vhs-frankfurt.de

    ***

    Zu meinem neuen Buch "Familiengeschichten schreiben... für Dummies", Verlag Wiley, ISBN 978-3-527-71738-5, 17,00 EUR, sind zwei  Interviews erschienen, in denen ich darüber erzähle, warum es so wichtig ist, über das eigene Leben und die Familie zu schreiben. Auf meiner Website finden Sie beide Interviews zum Nachlesen:

    Straubinger Tagblatt / Landshuter Zeitung / Abendzeitung München, 15.5.2021:  "Die alte Generation stirbt, eine neue kommt: Das ist der ganz normale Ablauf. Doch wenn die Kinder den Nachlass der Eltern sichten, tauchen oft viele Fragen auf. Und manchen wird erst dann bewusst, dass sie gern mehr gewusst hätten über das Leben ihrer Vorfahren. Immer mehr Menschen wollen deshalb ihre Familiengeschichte aufschreiben. Aber nicht jeder ist zum Autor geboren. In „Familiengeschichte schreiben für Dummies“ hat Michaela Frölich deshalb eine ausführliche, praktische Anleitung verfasst, wie man seine Lebenserinnerungen zu Papier bringt.", schreibt Patricia Burgmayer. Das Interview und die Buchbesprechung kann man hier lesen...

    ToGo Berlin, 21.4.2021:  "Ist es nicht schon zu spät "Familiengeschichten" für die Nachwelt zu bewahren?" So lautet die erste Frage, die das Magazin TOGO Berlin mir stellte. Die Antwort auf diese und vier weitere Fragen rund um das Schreiben von Familiengeschichten lesen Sie hier...

    MF Familiengeschichte schreiben

    ***

    Weitere Anleitungen finden Sie in den Kursen und Seminaren. Nachstehend finden Sie eine Übersicht der nächsten Seminare, Kurse und Workshops in autobiografischem und kreativem Schreiben 2021. Der ersten beiden Veranstaltungen finden online statt und können von Ihnen besucht werden, wenn Sie eine stabile Internetverbindung haben, ein Mikrofon und ggf. auch eine Webcam (meist im Notebook oder Tablet bereits integriert). Die weiteren Seminare sind in präsenz geplant. Ich würde mich freuen, Sie in einem der Seminare zu sehen und Sie online wiederzutreffen. Folgen Sie bei Interesse den nachstehenden Links, dann finden Sie weiterführende Informationen zu Terminen, Kosten und Anmeldeformalitäten auf meiner Website.

       

    Termine 2021

     
      Sa. 12. Juni, 2021, 1 Nachmittag, 14.00-17.00 Uhr,
    Meditatives Schreiben ... für die Seele - Hofheim
     
      Do. 17. Juni bis Do. 15. Juli 2021, jeweils 10-11.30 Uhr
    Online-Kurs Autobiografisches Schreiben - 5x, VHS Frankfurt
     
     

    Sa. 26. Juni, 2021, 1 Seminartag, 10-16.15 Uhr
    Familiengeschichten aufschreiben - VHS Frankfurt am Main

     
      Sa. 28. Aug. 2021, 1 Seminartag, 10-16.15 Uhr
    Autobiografisches Schreiben -Eine Einführung - VHS Frankfurt am Main
     
      Weitere Veranstaltungstermine finden Sie unter www.schreibatelier-froelich.de  
     

    ***

    Schreibunterstützung und Biografieberatung

    Weiterhin kann ich Sie mit einem Lektorat und / oder Korrektorat (Preis pro Normseite nach Probelektorat) für Ihre bereits formulierten Texte unterstützen. Gerne schreibe ich auch Ihre Biografie und führe mit Ihnen Einzelinterviews (Preis auf Anfrage). Oder möchten Sie gerne eine Schreibberatung oder ein Schreibcoaching, um Ihr Schreibprojekt zu starten, weiterzuführen oder zu klären? Dann können wir gerne einen Telefontermin oder eine Online-Beratung via Zoom vereinbaren. Eine Beratungsstunde für Ihr Schreibprojekt kostet 75,- EUR (inkl. 19 % MwSt. ) inkl. schriftlicher Zusammenfassung der wichtigsten Gesprächsinhalte in drei bis fünf Aussagen.

    ***

    Ich wünsche Ihnen sonnige Wochen, kreative Strunden und gute Erinnerungsmomente. 

    Es grüßt Sie herzlich  

    Ihre

    Michaela Frölich

                                                                                                                                                                                                                                                
     

     


    PS: Kennen Sie jemanden, für den die Inhalte dieses Atelierbriefes von Interesse sind? Dann freue ich mich, wenn Sie den Atelierbrief weiterleiten. Mit dem Atelierbrief erhalten Sie Informationen über meine Veranstaltungen. Sie erhalten den Atelierbrief, weil Sie sich für die Zusendung auf der Homepage des Schreibateliers angemeldet haben oder Ihre E-Mail-Adresse bei mir hinterlegt haben. Ich versichere Ihnen, dass ich mit Ihren Daten sorgfältig umgehe. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier DS-GVO. Sollten Sie zukünftig keine weiteren Informationen zu Schreibkursen und Seminaren mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit hier abmelden, indem Sie auf den folgenden Link klicken [unsubscribe link]! Sie können mir auch eine E-Mail senden, schreibatelier-froelich@web.de, oder per Brief mitteilen (Anschrift siehe Impressum), wenn Sie keinen Atelierbrief mehr erhalten möchten. Wenn Sie Ihren Namen aktualisieren möchten, eine neue E-Mail-Adresse haben, klicken Sie bitte folgenden Link [manage subscriptions].

     
     

    logo froelich

       IMPRESSUM

    Michaela Frölich M.A.
    Publizistin
    Wolfhagener Str. 3
    60433 Frankfurt

    Biografin & Journalistin
    Tel.: 069 - 9573 3157
    schreibatelier-froelich@web.de
    www.schreibatelier-froelich.de

     
     Facebook Logo Follow on Facebook  app logoFollow on Xing   
    LinkedIn Logo Follow on Linkedin Instagram AppIcon Aug2017 Follow on Instagram  
     

     

    Atelierbrief

    Wenn Sie über neue Termine und Ideen informiert werden möchten, können Sie sich für den Atelierbrief anmelden, der drei bis viermal pro Jahr versendet wird.

    Kontakt

    Ihre Lebensgeschichte ist einzigartig. Ich helfe Ihnen, diese aufzuschreiben und zu bewahren. Sprechen Sie mich an - ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir ...

    Zum Kontaktformular

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.